ElternSpielen.de – Videospiele-Portal für Eltern (und Kids)

Mit ElternSpielen.de präsentiere ich ein neues und kleines Portal, das sich in erster Linie an Eltern richtet, die selbst spielen und / oder deren Kinder virtuelle Welten entdecken. Neben Videospielen finden sich künftig auch weitere Themen, sofern passend.

ElternSpielen.de soll überschaubar bleiben und neben einigen aktuellen Themen außerdem diverse Tipps und Tricks sowie Tests bieten. Ein weiteres Videospiele-Magazin mit tagesaktuellen News ist hier nicht zu erwarten. Es löst gleichzeitig CasualMania.de ab, das 2010 startete.

Das Projekt liegt mir am Herzen, da ich selbst Vater zweier Kinder bin und ich möchte, dass sie Videospiele altersgerecht erleben. Darüber hinaus kann es für Eltern, die sich mit Videospiele nicht oder kaum auseinandersetzen, erdrückend sein, was der Markt zu bieten hat. Da stellen sich dann beispielsweise auch Fragen wie: “Was sollte mein Kind spielen?” oder “Was spielt mein Kind da eigentlich”?

Solchen Fragen möchte ich mit ElternSpielen.de etwas entgegenkommen und hoffe, der einen oder anderen Mama oder dem einen oder anderen Papa helfen zu können. Und natürlich finden sich auch Themen für Kids und Casual-Spieler auf der Webseite.

Geld wird mit der Plattform keines verdient, stattdessen wird sie (vorerst) vollständig mit privaten Mitteln finanziert.